Die Trägheit des westlichen

Die Trägheit des westlichen Menschen besteht darin, dass er sein Leben derart mit fieberhafter Aktivität anfüllt, dass ihm keine Zeit mehr bleibt, sich mit den wahren Fragen auseinander zu setzen.  – Sogyal Rinpoche

Ein buddhistischer Mönch

Ein buddhistischer Mönch und ein kleines Mädchen gingen im Wald spazieren. Sie blieben vor einem Baum stehen und das Mädchen fragte: “Lieber Mönch, sage mir, welche Farbe hat dieser Baum!”
Und der Mönch antwortete: “Er hat die Farbe, die Du siehst.”  – Buddhistische Anekdote

Menschen mit einem

Menschen mit einem großen Herzen, geben für einen einzigen Tropfen einen ganzen Brunnen dahin. Menschen mit einem harten Herzen, fällt selbst das geringste Geben so schwer, als müssten sie in den Himmel steigen. – Hsing Yun